Wiwi-Werkbank

Wir präsentieren hier Literaturlisten und andere Werkzusammenstellungen zu aktuellen Wirtschaftsthemen

Kategorien

Der Vater der Motivforschung – Ernest Dichter

Anders als im mainstream der statistisch orientierten Marktforschung nach dem Zweiten Weltkrieg üblich, betrachtete Ernest Dichter den Markt nicht länger aus Sicht der Hersteller, sondern stellte die verborgenen, sich in Kaufentscheidungen manifestierenden Wünsche der Konsumenten in den Mittelpunkt seiner Analysen. Durch seinen psychoanalytischen Hintergrund geschult, betonte er die Rolle und Bedeutung unbewusster Motive für Kaufentscheidungen und reformulierte psychoanalytische Konzepte für die Marktforschung und das Marketing. Die latenten Motive der Verbraucher gelten als wirkmächtiger Antrieb des Handelns. Dabei etablierte Dichter Methoden aus der klinischen Psychologie in der Marktforschung, zum Beispiel die auch heute noch viel verwendeten projektiven Verfahren. (Quelle: Wikipedia)

Behavioral Finance – ist der homo oeconomicus doch irrational?

Ist der Mensch rational handelnder homo oeconomicus – wie in der neoklassischen Finanzmarkttheorie angenommen – oder doch emotional getrieben? Welche Bedeutung haben zum Beispiel Angst und Gier bei Kapitalanlageentscheidungen bei Individuen und in Gruppen (Herdenverhalten) und wie wirkt das an den Finanzmärkten? Die Behavioral Finance-Lehre als Teil der Verhaltensökonomik geht solchen Fragen nach.

Weltwirtschaftlicher Preis 2012 für Daniel Kahneman

Mit dem Weltwirtschaftlichen Preis des Kieler Instituts für Weltwirtschaft werden Persönlichkeiten geehrt, die sich im besonderen Maße durch ihr Vordenken und Vermitteln weltwirtschaftlicher Lösungsansätze, ihre Dialogfähigkeit und Dialogbereitschaft über ihre Fachgrenzen hinaus und ihr Eintreten für eine auf Eigenverantwortung basierende, sozial verantwortungsvolle Gesellschaft auszeichnen.

Daniel Kahneman, geboren am 5. März 1934 in Tel Aviv, Israel, ist ein israelisch-amerikanischer Psychologe, der 2002 zusammen mit Vernon L. Smith den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften erhalten hat.