Wiwi-Werkbank

Wir präsentieren hier Literaturlisten und andere Werkzusammenstellungen zu aktuellen Wirtschaftsthemen

Kategorien

Solidarische Ökonomie und Gemeingüter

Solidarische Ökonomien bezeichnen eine alternative Wirtschaftsform, die vor allem auf Solidarität, Fairness, Selbstorganisation und gegenseitiger Hilfe aufbaut. Die gesellschaftliche Nutzung von Gemeingütern (Commons) erfolgt nicht in Konkurrenz zueinander (neoliberale Wirtschaftsordnung), sondern in Kooperation und wechselseitiger Rücksichtnahme.

Internationales Jahr der Genossenschaften

“Die Vereinten Nationen haben das Jahr 2012 als ‘Internationales Jahr der Genossenschaften‘ ausgerufen. Die Deklaration soll die globale Bedeutung von Genossenschaften für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung hervorheben” (Michael Stappel in der Publikation “Genossenschaften in Deutschland” von der DZ Bank).