Wiwi-Werkbank

Wir präsentieren hier Literaturlisten und andere Werkzusammenstellungen zu aktuellen Wirtschaftsthemen

Kategorien

Erfolgsfaktor Logistik im Online-Handel

Knapp 71% der deutschen Bevölkerung gaben 2012 laut Statista an, in den letzten 12 Monaten im Internet eingekauft zu haben: Amazon, Otto & Co. sind weiter auf dem Vormarsch. Entscheidend für die Kundenzufriedenheit sind Versandoptionen und Lieferbedingungen. Die Distributionslogistik ist somit ein zentraler Wettbewerbsfaktor für Online-Shops. Viele Unternehmen arbeiten mit einem Fulfillment-Partner zusammen, der sämtliche logistischen Prozesse von der Bestellung über den Versand der Ware bis zum Retourenmanagement steuert.
Top 10 der Online-Shops in Deutschland nach Umsatz im Jahr 2011
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Neckermann – hat der Versandhandel in Deutschland eine Zukunft?

 

Neckermann, Quelle, Otto – von den großen drei Versandhandelshäusern der Nachkriegszeit ist nur der Otto Versand wirklich erfolgreich im Markt. Neckermann hatte mit dem 1995 eingeführten Online-Shop versucht, die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Im Juli dieses Jahres kam der Insolvenzantrag. Lag es am schwierigen Umfeld, an strategischen Fehlern oder am Investor? Wir stellen Ihnen hier eine aktualisierte Literaturliste zum Thema Versandhandel in Deutschland vor. Wir wagen am Beispiel der Firma Otto auch einen Blick auf mögliche Erfolgsfaktoren des Traditionsunternehmens. Ein Aspekt des nachhaltigen Erfolges mag sein, dass Otto ein familiengeführtes Unternehmen ist.

Die Zukunft des Einzelhandels in Deutschland – was wird aus Karstadt?

Karstadt ist gerettet – so titelten einige Zeitungen im September 2010.

Der Investor Nicolas Berggruen hatte einige Kaufhäuser übernommen und den Beschäftigten die Angst vor Entlassungen genommen. Ob eine Neuausrichtung langfristig gelingt, hängt von vielen Faktoren ab. Wie können Warenhäuser in der Welt von Discounterketten, Shoppingcentern und bequemen Onlineangeboten bestehen?

Versandhandel in Deutschland – Otto Versand Hamburg

Der am 27.12.2011 verstorbene Gründer des Otto Versands Werner Otto hat Maßstäbe gesetzt: die kontinuierliche strategische Entwicklung seines Unternehmens, vorbildliche Personalpolitik und gesellschaftliches Engagement.

Internationale Markteintrittsstrategien von Klein- und Mittelunternehmen

Globalisierung, Internet und sinkende Marktbarrieren eröffnen mittelständischen Anbietern neue Wachstumschancen. Oft erfordert die Internationalisierung bedeutender Kunden den Aufbau eines Auslandsgeschäftes. Entscheidend für den Erfolg von Investitionen im Ausland ist die Wahl einer optimalen Markteintrittsstrategie.

Internet-Vertrieb im Nahrungsmittelhandel

Bereits seit Juli 2010 betreibt Amazon einen Marktplatz für Lebensmittel im Internet. Generell ist die Verbreitung von Online-Shops im deutschen Lebensmitteleinzelhandel noch zurückhaltend. Wie offen sind Verbraucher für Lieferungen von Nahrungsmitteln übers Internet? Welchen logistischen Herausforderungen müssen sich die Lieferanten der leicht verderblichen Güter stellen?

Lebensmittel-Discounter in Deutschland – Aldi, Lidl und Co.

2. aktualisierte Fassung von 01.2012

Beim Lebensmitteleinzelhandel gilt Deutschland als Discounter-Land. Auch kritische Medienberichte der vergangenen Jahre über Arbeitsbedingungen, Warenqualität usw. konnten die VerbraucherInnen nicht vom Gang in die Lebensmittel-Discounter abhalten. Grund waren die Niedrigpreise. Aber sind Discounter-Supermärkte wirklich günstiger?

Mitte Januar 2012 enthüllte eine vielbeachtete ARD-Dokumentation unter anderem: Die regulären Preise von Marken- und Eigenprodukten bei Lidl und Netto sind im Durchschnitt gleich oder kaum niedriger als bei den gut sortierten Lebensmittelgeschäften Rewe und Edeka.

Gruppenfreistellungsverordnung (GVO) für Kraftfahrzeuge in Europa – aktuelle und ältere Literatur

Seit dem 1.6.2010 ist die neue Gruppenfreistellungsverordnung (GVO) in Kraft. In Bezug den Verkauf von Kraftfahrzeugen wurden von der Kommission keine signifikanten Wettbewerbsprobleme identifiziert. Die Neuerungen beziehen sich auf den Vertrieb von Ersatzteilen sowie Reparatur- und Wartungsdienste.

Lesen Sie weiter im Kommentar des Wirtschaftsdienst 6/2010

Milchpreise: Forderung der Milchbauern begründet?

Milchbauern klagen, demonstrieren und setzen Politiker unter Druck. Es ist nichts Außergewöhnliches, dass Interessenvertreter politische Entscheidungen zu ihren Gunsten durchsetzen wollen.

Lesen Sie weiter im Kommentar des Wirtschaftsdienst 6/2009

Kaufhaussterben

Die Negativschlagzeilen über Schwierigkeiten der großen Warenhausketten in Deutschland haben sich in den letzten Wochen und Monaten gehäuft: Die Metro-Tochter Kaufhof plant, einen Teil ihrer Warenhäuser aufzugeben. Die zum Arcandor-Konzern gehörenden Karstadt-Filialen machen seit Jahren Verluste. Die Hertie-Kette, die aus 54 kleineren ehemaligen Karstadt-Häusern besteht, ist genauso wie Woolworth insolvent.

Lesen Sie weiter im Kommentar des Wirtschaftsdienst 5/2009