Enterprise 2.0

Der Begriff „Enterprise 2.0“ steht für den Einsatz von Web 2.0-Technologien wie Blogs, Wikis oder Social Bookmarking im Unternehmen. Dadurch wird eine offenere Kommunikation sowohl innerhalb des Unternehmens als auch zwischen dem Unternehmen und seinen Kunden und Zulieferern ermöglicht.

Eingeführt wurde der Begriff „Enterprise 2.0“ von Andrew P. McAfee, Professor an der Harvard Business School. In seinem Artikel “Enterprise 2.0: The Dawn of Emergent Collaboration” findet man folgende Definition: „Enterprise 2.0 is the use of emergent social software platforms within companies, or between companies and their partners or customers“.

Der Einsatz von Web 2.0-Anwendungen hat einen positiven Effekt auf den Wissenstransfer im Unternehmen und ergibt damit einen Wettbewerbsvorteil in Form von erhöhter Produktivität, Flexibilität und Innovationsfähigkeit.

Die nachfolgende Literaturzusammenstellung aus unserer Datenbank ECONIS führt Sie in dieses Thema ein.

Web-Links:

 

Konzepte

Wesentliches Schlagwort: Social Software

Wikipedia EyePlorer Bundeszentrale für politische Bildung Deeper Web Google-News Google-Blogs Wirtschaftslexikon24
GVK - Gemeinsamer Verbundkatalog EconBiz Standard-Thesaurus Wirtschaft SlideShare Bing-Video Google Ngram-Viewer (deutsch) Google Ngram-Viewer (englisch) Google Insights for Search

 

Literaturliste

Enterprise 2.0 : the dawn of emergent collaboration / Andrew McAfee.

Enterprise 2.0 : new collaborative tools for your organization’s toughest challenges / Andrew McAfee.

Eine definition von Enterprise 2.0 / Andrew McAfee.

  • Eine definition von Enterprise 2.0 / Andrew McAfee.
    (2008) In: Enterprise 2.0 – die Kunst, loszulassen. – 2008, S. 17-35.

    prüfen & bestellen EconBiz Google-Scolar Google Scirus - Elsevier
  • Eine Definition von Enterprise 2.0 / Andrew McAfee.
    (2008) In: Enterprise 2.0 – die Kunst, loszulassen. – 2008, S. 17-36.

    prüfen & bestellen EconBiz Google-Scolar Google Scirus - Elsevier

Enterprise 2.0 – die Kunst, loszulassen / [Hrsg. CoreMedia AG]. Willms Buhse; Sören Stamer (Hg.) [Übers. Tracy Newton; Christiane Zschunke].

  • Enterprise 2.0 – die Kunst, loszulassen / [Hrsg. CoreMedia AG]. Willms Buhse; Sören Stamer (Hg.) [Übers. Tracy Newton; Christiane Zschunke].
    (2008) 2. Aufl. – Berlin; 267 S.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books
  • Enterprise 2.0 – die Kunst, loszulassen / [Hrsg. CoreMedia AG]. Willms Buhse; Sören Stamer (Hg.) [Übers. Tracy Newton; Christiane Zschunke].
    (2008) Berlin; 267 S.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books

Wissenstransfer mit Wikis und Weblogs : Fallstudien zum erfolgreichen Einsatz von Web 2.0 in Unternehmen / von Alexander Stocker, Klaus Tochtermann.

  • Wissenstransfer mit Wikis und Weblogs : Fallstudien zum erfolgreichen Einsatz von Web 2.0 in Unternehmen / von Alexander Stocker, Klaus Tochtermann.
    (2012) 2. – Wiesbaden; Online-Ressource.

    Volltext prüfen & bestellen Monografie verfügbar? WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books
  • Wissenstransfer mit Wikis und Weblogs : Fallstudien zum erfolgreichen Einsatz von Web 2.0 in Unternehmen / Alexander Stocker; Klaus Tochtermann.
    (2012 [erschienen] 2011) 2. Aufl. – Gabler Research. – Wiesbaden; XV, 311 S.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books
  • Wissenstransfer mit Wikis und Weblogs : Fallstudien zum erfolgreichen Einsatz von Web 2.0 in Unternehmen / von Alexander Stocker, Klaus Tochtermann.
    (2010) Wiesbaden; Online-Ressource.

    Volltext Volltext prüfen & bestellen Monografie verfügbar? WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books
  • Wissenstransfer mit Wikis und Weblogs : Fallstudien zum erfolgreichen Einsatz von Web 2.0 in Unternehmen / Alexander Stocker; Klaus Tochtermann.
    (2010) 1. Aufl. – Gabler Research. – Wiesbaden; XV, 301 S.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books

Enterprise 2.0 als soziodigitales Innovationssystem / Ralf Kopp.

Enterprise 2.0 – Social Software im Unternehmen / Frank Fuchs-Kittowski.

The impact of Web 2.0 and Enterprise 2.0 on corporate reputation : benefits problems and prospects / Martin Reddington and Helen Francis.

  • The impact of Web 2.0 and Enterprise 2.0 on corporate reputation : benefits problems and prospects / Martin Reddington and Helen Francis.
    (2011) In: Corporate reputation. – Farnham. – 2011, S. 217-243.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? EconBiz Google-Books Google-Scolar Google Scirus - Elsevier Biznar - Deep Web Business Search

Wege zum Enterprise 2.0 : weshalb viele KMU noch zögern / Stefan Voigt, Frank Fuchs-Kittowski.

  • Wege zum Enterprise 2.0 : weshalb viele KMU noch zögern / Stefan Voigt, Frank Fuchs-Kittowski.
    (2011) In: Wissensmanagement. – Augsburg. – Bd. 13.2011, 4, (5/6.2011) S. 24-26.

    prüfen & bestellen Zeitschrift verfügbar? EconBiz Google-Scolar Google Scirus - Elsevier

Enterprise 2.0 : Unternehmen zwischen Hierarchie und Selbstorganisation / Jörg Eberspächer … (Hrsg.).

E2.0 law : legal concerns for the Web 2.0 business / Ken Maready.

The strategic enterprise (Enterprise 2.0 : how technology, ecommerce, and web 2.0 are transforming business virtually / Tracy L. Tuten, ed. ; Vol. 1)

  • The strategic enterprise (Enterprise 2.0 : how technology, ecommerce, and web 2.0 are transforming business virtually / Tracy L. Tuten, ed. ; Vol. 1)
    (2010) Santa Barbara, Calif. [u.a.]; VIII, 268 S.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books
  • The behavioral enterprise (Enterprise 2.0 : how technology, ecommerce, and web 2.0 are transforming business virtually / Tracy L. Tuten, ed. ; Vol. 2)
    (2010) Santa Barbara, Calif. [u.a.]; VIII, 254 S.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books
  • Enterprise 2.0 : how technology, ecommerce, and web 2.0 are transforming business virtually / Tracy L. Tuten, ed..
    (2010) Santa Barbara, Calif. [u.a.]

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books

Enterprise 2.0 ; How to use Web 2.0 in the enterprise / Thorsten Firzlaff.

  • Enterprise 2.0 ; How to use Web 2.0 in the enterprise / Thorsten Firzlaff.
    (2010) In: Neue Entwicklungen im Informationsmanagement. – Bochum. – 2010, S. 1-13.

    prüfen & bestellen EconBiz Google-Scolar Google Scirus - Elsevier Biznar - Deep Web Business Search

Enterprise 2.0 und Recht : Risiken vermeiden und Chancen nutzen / Carsten Ulbricht.

Enterprise 2.0 : Chance oder Risiko? ; warum Enterprise 2.0 gerade für KMU eine strategische Chance ist / Sabine Pfeiffer.

  • Enterprise 2.0 : Chance oder Risiko? ; warum Enterprise 2.0 gerade für KMU eine strategische Chance ist / Sabine Pfeiffer.
    (2010) In: Enterprise 2.0. – 2010, S. 75-93.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? EconBiz Google-Books Google-Scolar Google Scirus - Elsevier
  • Enterprise 2.0 : ein Weg zu neuen Formen von Innovations- und Wertschöpfungsprozessen / Sabine Pfeiffer.
    (2009) In: Innovationsfähigkeit sichert Zukunft. – 2009, S. 263-270.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? EconBiz Google-Books Google-Scolar Google Scirus - Elsevier
  • Work Based Usability : Produktionsmitarbeiter gestalten ERP-Systeme “von unten” ; eine Handreichung / Sabine Pfeiffer; Tobias Ritter; Eric Treske.
    (2008) München; 120, [34] S.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books

Enterprise 2.0 : how business is transforming in the 21st century / Dion Hinchcliffe.
Im Verlauf dieser Arbeit wurde deutlich, dass ein Hauptmerkmal, wodurch sich Web 2.0 auszeichnet, die Kommunikation ist. Denn das neue Verständnis vom Internet ist, dass es durch die Vernetzung und durch den Austausch seiner Teilnehmer lebt. Oftmals scheitern Beratungsprojekte aufgrund mangelnder Kommunikation zwischen Beratern und Kunden, wobei wichtige Informationen verloren gehen können. In einer integrierten Social Enterprise Umgebung werden die Kunden näher an das Beratungsunternehmen heran rücken, da sie direkt in die Kommunikationsstruktur durch Blogs und Wikis eingebunden werden und durch eine Social Networking Funktion direkten Zugriff auf Kontaktdaten der Projektmitglieder haben können. Derartig vernetzt, hat man ständigen Zugriff auf aktuelle Geschehnisse. Außerdem ist die Asynchronität der Kommunikation über Blogs, Wikis oder Frageportale vor allem in Situationen vorteilhaft, in denen man schwer einen gemeinsamen Schnittpunkt im Terminkalender finden kann. Wenn man eine offene Frage an alle Projektteilnehmer stellen möchte, bietet eine solche Lösung einen Mehrwert gegenüber E-Mails, da man dadurch nicht nur eine Flut von E-Mails verhindert, sondern auch durch das Anreichern mit Mediendateien, Kommentar-Funktionen etc. die Problematik besser zu verdeutlichen ist und die Kommunikation in übersichtlicher und leicht nachvollziehbarer Form erfolgen kann. Nicht nur in der Kontaktanbahnungsphase, sondern auch entlang des Beratungsprozesses im engeren Sinne, über die Phasen der Analyse, Konzeption und Realisierung hinweg, dienen Wikis, Blogs und soziale Netzwerke als Basis einfacher und schneller Informationsbeschaffung. Erkennen Klienten diesen Mehrwert, den Web 2.0-Technologien in der Art und Weise der Zusammenarbeit einbringen können, ist es nur noch ein kleiner Schritt von der Kundenintegration hin zur Kundenbindung. Ein Folgeprojekt kann sich problemlos anschließen, denn die Zugänge sind bereits eingerichtet worden und das vorhandene Wissen aus dem abgeschlossenen Projekt kann jederzeit in den Blogs und Wikis angezapft werden. Dennoch müssen die oben genannten Anforderungen an die Umwelt als auch an die Software erfüllt sein, aber vor allem muss der Kunde bereit sein, diese Technologien anzuwenden. Erst dann kann ein Einsatz von Social Collaboration Software den Erfolg bringen, der bereits im B2C- und C2C-Bereich zu finden ist. In den letzten zehn Jahren hat mit dem kontinuierlichen Ausbau des Breitbandnetzes in Deutschland die Internetnutzung stetig zugenommen. Auf dieser Grundlage fand eine Weiterentwicklung bei der Gestaltung von Internetseiten statt, von der puren Anzeige statischer Inhalte hin zur Einbindung dynamischer Elemente, die den Benutzern Interaktionen mit der Seite und anderen Benutzern ermöglichen. Für diese Entwicklungsstufe, bei der die Nutzer die Inhalte generieren und sich vom Konsumenten zum Produzenten entwickeln, etablierte sich die Bezeichnung Web 2.0 und dient seitdem als Schlagwort für viele neue Internetauftritte. Im kommerziellen Bereich nutzt man bereits verschiedene dieser neuen Anwendungen, um Kunden auf sich aufmerksam zu machen, sie in den Produktentstehungsprozess zu integrieren und an das Unternehmen oder eine Marke zu binden. Diese Arbeit untersucht, welche Elemente bzw. Anwendungen, wie Wikis und Blogs, zum Web 2.0 zählen und in welcher Weise diese für unterschiedliche Zwecke genutzt werden. Der Fokus liegt dabei auf dem Potential, was sich daraus für das Arbeitsfeld der Unternehmensberatung ergibt, insbesondere für die Zusammenarbeit mit dem Kunden und den Möglichketen der Kundenbindung. Zu diesem Zweck wird ein geeignetes Modell des Beratungsprozesses ausgewählt sowie die Rollen- und Funktionsverständnis eines Unternehmensberaters entwickelt. Weiterhin wurden Studien von Gartner, Forrester und Dion Hinchcliffe in die Untersuchungen einbezogen, die einen Überblick über existierende Kollaborations-Werkzeuge geben. Einige dieser Anwendungen werden daraufhin detaillierter analysiert. Das Resultat ist eine Matrix, die einen Überblick darüber gibt, in welchem Maße die Anforderungen an die Software, die im Kontext der Unternehmensberatung bestehen, erfüllt werden.

  • Enterprise 2.0 : how business is transforming in the 21st century / Dion Hinchcliffe.
    (2010) In: Enterprise 2.0. – 2010, S. 21-45.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? EconBiz Google-Books Google-Scolar Google Scirus - Elsevier Biznar - Deep Web Business Search
  • Möglichkeiten der Kundenintegration und Kundenbindung durch Web 2.0 im Kontext der Unternehmensberatung / Martin Gutsche.
    (2010) Ilmenau, Techn. Univ., Diplomarbeit, 2010. – ; 104 S.

    prüfen & bestellen EconBiz Google

Enterprise 2.0 meets Business Process Management / Sandy Kemsley.

Wie Unternehmen das Web 2.0 für sich nutzen : Enterprise 2.0 / Antje Stobbe.

Enterprise 2.0 und interorganisationale Netzwerke : Einfluss und Anwendung / Anshuman Khare; Oliver Mack; Udo Mildenberger.

  • Enterprise 2.0 und interorganisationale Netzwerke : Einfluss und Anwendung / Anshuman Khare; Oliver Mack; Udo Mildenberger.
    (2010) In: World 3.0. – Berlin. – 2010, S. 81-99.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? EconBiz Google-Books Google-Scolar Google Scirus - Elsevier

Praxisleitfaden Enterprise 2.0 : Wettbewerbsfähig durch neue Formen der Zusammenarbeit, Kundenbindung und Innovation

  • Praxisleitfaden Enterprise 2.0 : Wettbewerbsfähig durch neue Formen der Zusammenarbeit, Kundenbindung und Innovation
    (2009) 1. Aufl. – [s.l.]; Online Ressource (32505 KB, 306 S.).

    Volltext Volltext prüfen & bestellen Monografie verfügbar? WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books
  • Praxisleitfaden Enterprise 2.0 : wettbewerbsfähig durch neue Formen der Zusammenarbeit, Kundenbindung und Innovation ; Basiswissen zum erfolgreichen Einsatz von Web 2.0-Technologien / Frank Schönefeld.
    (c2009) München; X, 292 S.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books

Enterprise 2.0 : Planung, Einführung und erfolgreicher Einsatz von Social Software in Unternehmen
Review quote. A quote from a review of the product: “Ein herausragender Überblick zur Thematik, der zudem leicht nachvollziehbar und strukturiert geschrieben ist.” (IT Mittelstand 12/2008)

  • Enterprise 2.0 : Planung, Einführung und erfolgreicher Einsatz von Social Software in Unternehmen
    (2009) 2. Aufl. – [s.l.]; Online Ressource (7920 KB, 276 S.).

    Volltext prüfen & bestellen Monografie verfügbar? WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books
  • Enterprise 2.0 : Planung, Einführung und erfolgreicher Einsatz von Social Software in Unternehmen / von Michael Koch; Alexander Richter.
    (2009) 2., aktualisierte und erw. Aufl. – München; XVI, 259 S.

    Volltext Volltext prüfen & bestellen Monografie verfügbar? WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books
  • Enterprise 2.0 : Planung, Einführung und erfolgreicher Einsatz von Social Software in Unternehmen / von Michael Koch; Alexander Richter.
    (2009) 2., aktualisierte und erw. Aufl. – München; Online-Ressource (275 S.).

    Volltext prüfen & bestellen Monografie verfügbar? WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books
  • Enterprise 2.0 : Planung, Einführung und erfolgreicher Einsatz von Social Software in Unternehmen / von Michael Koch; Alexander Richter.
    (2009) 2., aktualisierte und erw. Aufl. – München; XVI, 259 S.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books
  • Enterprise 2.0 : Planung, Einführung und erfolgreicher Einsatz von Social Software in Unternehmen / von Michael Koch; Alexander Richter.
    (2007) München [u.a.]; XII, 219 S.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books

Web 2.0 und Unternehmen – das passt zusammen! / Werner Schachner; Klaus Tochtermann. (Corporate Web 2.0 ; Bd. 2)

Enterprise 2.0 : how social software will change the future of work / Niall Cook.

Bookmark/share via AddInto

2 comments to Enterprise 2.0

  • Vielen Dank für die Aufnahme meines gemeinsam mit Klaus Tochtermann verfassten Wissensmanagement-Fachbuchs in die Liste!

    Viele Grüße
    Alexander Stocker

  • Fast synonym zu Enterprise 2.0 werden heute auch noch die folgenden Begriffe von unterschiedlichen Akteueren verwendet:
    Social Business
    Social Workplace
    Social Intranet
    Social Collaboration

    Es ist daher auszugehen, dass diese in Zukunft verstärkt in den Titel von Beiträgen schaffen werden.

    Viele Grüße,
    AS

Leave a Reply

  

  

  

 

Wiwi-Werkbank

Wir präsentieren hier Literaturlisten und andere Werkzusammenstellungen zu aktuellen Wirtschaftsthemen