Klimaschutz in Europa

Die Europäische Union verfolgt das klimapolitische Ziel, die Treibhausgas-Emissionen bis 2050 im Vergleich zu 1990 um 80 bis 95% zu reduzieren. Zu der Frage, wie dies erreicht werden könnte, existiert mittlerweile eine Vielzahl unterschiedlicher Forschungsarbeiten. Es gibt allerdings eine Lücke zwischen wissenschaftlicher und politischer Einschätzung des Machbaren beim Klimaschutz.

Lesen Sie weiter im Kommentar des Wirtschaftsdienst 11/2011

 

 

Konzepte

Wesentliches Schlagwort: Emissionshandel

Wikipedia EyePlorer Spiegel-Online Bundeszentrale für politische Bildung Deeper Web Google-Blogs Wirtschaftslexikon24 Gabler-Wirtschaftslexikon Twitter
SlideShare Google Ngram-Viewer (deutsch) Google Ngram-Viewer (englisch) Standard-Thesaurus Wirtschaft Google Insights for Search GVK - Gemeinsamer Verbundkatalog Wirtschaftsdienst. - Berlin

Wesentliches Schlagwort: Klimapolitik der Europäischen Union

Wikipedia EyePlorer Bundeszentrale für politische Bildung Deeper Web Google-Blogs Wirtschaftslexikon24
SlideShare Google Ngram-Viewer (deutsch) Google Insights for Search GVK - Gemeinsamer Verbundkatalog

Wesentliches Schlagwort: Klimaschutz

Wikipedia EyePlorer Spiegel-Online Bundeszentrale für politische Bildung Deeper Web Google-Blogs Wirtschaftslexikon24 Gabler-Wirtschaftslexikon Twitter
SlideShare Google Ngram-Viewer (deutsch) Google Ngram-Viewer (englisch) Standard-Thesaurus Wirtschaft Google Insights for Search GVK - Gemeinsamer Verbundkatalog Wirtschaftsdienst. - Berlin

Regionale Aspekte: EU-Staaten – Klimaschutz

GVK - Gemeinsamer Verbundkatalog Econis - ZBW Google-News Google-Blogs Deeper Web Bing-Video

 

Literaturliste

Dealing with doom : tackling the triple challenge of energy scarcity, climate change and global inequity / Jos Bruggink.

  • Dealing with doom : tackling the triple challenge of energy scarcity, climate change and global inequity / Jos Bruggink.
    (2011) In: European research on sustainable development. – Berlin [u.a.]. – 2011, S. 59-71.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? EconBiz Google-Books Google-Scolar Scirus - Elsevier Biznar - Deep Web Business Search

Assessing the impact of the EU ETS using firm level data / Jan Abrell, Anta Ndoye Faye and Georg Zachmann.
– panel data ; energy ; climate change ; evaluation econometrics ; firm behaviour

  • Assessing the impact of the EU ETS using firm level data / Jan Abrell, Anta Ndoye Faye and Georg Zachmann.
    (2011) Bruegel working paper ; 2011/08; Online-Ressource (PDF-Datei: 23 S., 379 KB).

    Volltext prüfen & bestellen EconBiz Google-Scolar Scirus - Elsevier

Wege zur 100 % erneuerbaren Stromversorgung : Sondergutachten, Januar 2011 / [Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU)].

Unilateral climate policy and competitiveness : the implications of differential emission pricing / Christoph Böhringer and Victoria Alexeeva-Talebi.

  • Unilateral climate policy and competitiveness : the implications of differential emission pricing / Christoph Böhringer and Victoria Alexeeva-Talebi.
    (2011) Wirtschaftswissenschaftliche Diskussionspapiere : Volkswirtschaftliche Reihe; 30 S.

    prüfen & bestellen EconBiz Google-Scolar Google Scirus - Elsevier

World in transition : a social contract for sustainability ; summary for policy-makers / WBGU, German Advisory Council on Global Change.

  • World in transition : a social contract for sustainability ; summary for policy-makers / WBGU, German Advisory Council on Global Change.
    (2011) Copy deadline: 17.03.2011. – Berlin; 26 S.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books

Energy security : an impact assessment of the EU climate and energy package / Christoph Börhinger & Andreas Keller.

  • Energy security : an impact assessment of the EU climate and energy package / Christoph Börhinger & Andreas Keller.
    (2011) Wirtschaftswissenschaftliche Diskussionspapiere : V, Volkswirtschaftliche Reihe; 28 S.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books

Policies for second generation biofuels : current status and future challenges / Håkan Eggert, Mads Greaker, and Emily Potter.

  • Policies for second generation biofuels : current status and future challenges / Håkan Eggert, Mads Greaker, and Emily Potter.
    (2011) Working papers in economics / Department of Economics, Göteborg University ; 501; Online-Ressource (29 S., 273 KB).

    Volltext PDF-Volltext prüfen & bestellenEconBizGoogle-ScolarScirus - Elsevier

Is European climate policy the new CAP? / by Georg Zachmann.

  • Is European climate policy the new CAP? / by Georg Zachmann.
    (2011) Bruegel policy brief ; 2011,01; Online-Ressource (8 S.).

    Volltext prüfen & bestellen EconBiz Google-Scolar Scirus - Elsevier

Klimaschutz: auch ein Alleingang der EU ist richtig / von Claudia Kemfert.

Bewertung der klimapolitischen Maßnahmen und Instrumente : Studie im Auftrag der E.ON AG / von Johann Wackerbauer; Jutta Albrecht-Saavedra; Marc Gronwald; Janina Ketterer; Jana Lippelt; Johannes Pfeiffer; Luise Röpke; Markus Zimmer.
Die ausreichende und beständige Verfügbarkeit von Energie ist für hoch entwickelte Industrieländer eine unabdingbare Voraussetzung für ihre wirtschaftliche Entwicklung. Das gilt für alle Bereiche einer modernen Volkswirtschaft, angefangen vom Produktionssektor über den Transport- und den Dienstleistungssektor bis hin zu den privaten Haushalten. Obgleich die Unverzichtbarkeit von Energie und damit die Bedeutung einer effizienten Energiewirtschaft evident sind, ist es schwierig, ihre gesamtwirtschaftliche Bedeutung angemessen zu bewerten. Neben dem Beitrag der Energiewirtschaft zum Bruttoinlandsprodukt kommt ihr Stellenwert für die Volkswirtschaft vor allem dadurch zum Ausdruck, dass sie Energie in den verschiedenen Formen ständig verfügbar macht. Neben der Bewertung der Versorgungssicherheit, dem Stellenwert der erneuerbaren Energien für die Stromversorgung und der Innovationskraft der Energiewirtschaft war auch der Vergleich der Situation in Deutschland mit jener in ausgewählten europäischen Ländern Gegenstand der Studie. Im Ergebnis dieser Untersuchung wird unterstrichen, dass die Energiewirtschaft eine große Bedeutung für die deutsche Wirtschaft hat. Das kommt insbesondere in den Beiträgen zur wirtschaftlichen Entwicklung und zur Beschäftigung zum Ausdruck. Die Gewährleistung einer im internationalen Vergleich außerordentlich sicheren Versorgung stellt einen maßgeblichen Standortvorteil dar. Auch in Hinblick auf das Erreichen der Klimaschutzziele kommt der Energieversorgung große Bedeutung zu. Durch Umsetzung innovativer Konzepte trägt die Energiewirtschaft den Anforderungen des Klimaschutzes Rechnung. Eine besondere Herausforderung stellt für die Versorger die Bewältigung der durch eine Vielzahl energiepolitischer Entscheidungen verursachten beträchtlichen Kostenbelastungen, insbesondere für die industriellen Verbraucher, dar.

  • Bewertung der klimapolitischen Maßnahmen und Instrumente : Studie im Auftrag der E.ON AG / von Johann Wackerbauer; Jutta Albrecht-Saavedra; Marc Gronwald; Janina Ketterer; Jana Lippelt; Johannes Pfeiffer; Luise Röpke; Markus Zimmer.
    (2011) Ifo-Forschungsberichte ; 51; 190 S.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? Inhaltsverzeichnis WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books

EU-Klimagovernance : die EU als klimapolitische Vorreiterin / Judith Kuhn und Jenny Tröltzsch.

  • EU-Klimagovernance : die EU als klimapolitische Vorreiterin / Judith Kuhn und Jenny Tröltzsch.
    (2011) In: Externe EU-Governance. – Wiesbaden. – 2011, S. 315-345.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? EconBiz Google-Books Google-Scolar Scirus - Elsevier

Environmental policies for air pollution and climate change in the new Europe / Caterina De Lucia.

  • Environmental policies for air pollution and climate change in the new Europe / Caterina De Lucia.
    (2011) Routledge explorations in environmental economics; XVII, 126 S.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? Inhaltsverzeichnis WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books

Implementing CDM limits in the EU ETS : a law and economics approach / Alexander Vasa.
The EU Emissions Trading Scheme (EU ETS) is the main instrument to reduce greenhouse gas emissions in Europe. Subject to a country specific limit, installations in the EU ETS can use EU allowances (EUA) and certified emissions reductions (CERs) generated through the Clean Development Mechanism (CDM) to fulfil their emission reduction target. The CDM encourages and finances emission reduction projects in developing countries. The basis for the implementation of a CDM usage limit is the supplementarity criteria, which was established to ensure that developed countries only cover part of their compliance obligations with emissions reductions abroad. The CDM limits are differentiated between EU member states to cater to the different levels of emission reduction ambitions, the progress made when the limits were established and the ability of the Member State to reduce emissions. The binding limits created substantial arbitrage rents, due to the CER-EUA spread in the range of 200 million Euro for the year 2008. This paper discusses different options for the allocation of this rent. The paper finds that making the right to use CERs tradable or the regulator precommitting to buying CERs at the level of the limit reduces the inefficiencies connected to the current regulation. Auctioning these CER usage rights furthermore shifts the rents created through the CER-EUA spread to the state. Both the EU ETS and the CDM are scrutinised by academics, industry and non-governmental institutions according to their efficiency and environmental effectiveness. The debate about wind-fall profits has shown that climate policies need to be designed carefully. In light of improving the EU ETS, the use of CDM and in light of upcoming regional emissions trading schemes in other developed economies, this paper shows how CDM limits can be designed more efficiently. — Clean Development Mechanism ; EU Emissions Trading Scheme ; Climate Policy Frameworks

  • Implementing CDM limits in the EU ETS : a law and economics approach / Alexander Vasa.
    (2010) Discussion papers / German Institute for Economic Research ; 1032; Online-Ressource (PDF-Datei: 27 S., 294 KB).

    Volltext PDF-Volltext Volltextprüfen & bestellenEconBizGoogle-ScolarScirus - Elsevier

Landnutzung, Klimawandel und Emissionshandel : nationale, europarechtliche und völkerrechtliche Aspekte im Post-Kyoto-Prozess / Felix Ekardt und Bettina Hennig.

  • Landnutzung, Klimawandel und Emissionshandel : nationale, europarechtliche und völkerrechtliche Aspekte im Post-Kyoto-Prozess / Felix Ekardt und Bettina Hennig.
    (2010) In: Zeitschrift für neues Energierecht. – Bochum. – Bd. 14.2010, 5, (Nov.2010) S. 441-450.

    prüfen & bestellen Zeitschrift verfügbar? EconBiz Google-Scolar Scirus - Elsevier

Climate change and trade : taxing carbon at the border? / Daniel Gros and Christian Egenhofer.

Climate change and energy perspectives / eds.: Johan Eyckmans; Guido Pepermans; Stef Proost.

Analyse der Optionen zur Verringerung der Treibhausgasemissionen um mehr als 20 % und Bewertung des Risikos der Verlagerung von CO2-Emissionen : Mitteilung der Kommission an das Europäische Parlament, den Rat, den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss und den Ausschuss der Regionen

  • Analyse der Optionen zur Verringerung der Treibhausgasemissionen um mehr als 20 % und Bewertung des Risikos der Verlagerung von CO2-Emissionen : Mitteilung der Kommission an das Europäische Parlament, den Rat, den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss und den Ausschuss der Regionen
    (2010) Dokumente / Kommission der Europäischen Gemeinschaften ; 2010,265; 15 S.

    PDF-Volltext prüfen & bestellenEconBizGoogle-ScolarScirus - Elsevier

Integrating biofuels into the DART model : analysing the effects of the EU 10% biofuel target / Bettina Kretschmer; Sonja Peterson; Adriana Ignaciuk.

  • Integrating biofuels into the DART model : analysing the effects of the EU 10% biofuel target / Bettina Kretschmer; Sonja Peterson; Adriana Ignaciuk.
    (2010) In: Agrar- und Ernährungsmärkte nach dem Boom. – Münster. – 2010, S. 63-74.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? EconBiz Google-Books Google-Scolar Scirus - Elsevier Biznar - Deep Web Business Search

Climate change, the industrial policies and the way out of the crisis / Joël Decaillon; Anne Panneels.

Government failure, rent-seeking, and capture : the design of climate change policy / Dieter Helm.

  • Government failure, rent-seeking, and capture : the design of climate change policy / Dieter Helm.
    (2010) In: Oxford review of economic policy. – Oxford. – Bd. 26.2010, 2, S. 182-196.

    prüfen & bestellen Zeitschrift verfügbar? EconBiz Google-Scolar Scirus - Elsevier Biznar - Deep Web Business Search

CO2 capture and storage : demonstration projects supported by the European Energy Programme for Recovery (EEPR) / European Commission, Directorate-General for Energy.

  • CO2 capture and storage : demonstration projects supported by the European Energy Programme for Recovery (EEPR) / European Commission, Directorate-General for Energy.
    ([2010]) Luxembourg; Faltbl.

    prüfen & bestellen EconBiz Google
  • CO2 capture and storage : demonstration projects supported by the European Energy Programme for Recovery (EEPR) / European Commission, Directorate-General for Energy.
    ([2010]) Luxembourg; Faltbl.

    prüfen & bestellen EconBiz Google

Greening electricity more than necessary : on the excess cost of overlapping regulation in EU climate policy / Christoph Böhringer and Knut Einar Rosendahl.

  • Greening electricity more than necessary : on the excess cost of overlapping regulation in EU climate policy / Christoph Böhringer and Knut Einar Rosendahl.
    (2010) Wirtschaftswissenschaftliche Diskussionspapiere : V, Volkswirtschaftliche Reihe; 18 S.

    prüfen & bestellen EconBiz Google-Scolar Google Scirus - Elsevier

1990 bis 2010 : eine Bestandsaufnahme von zwei Jahrzehnten europäischer Klimapolitik / Christoph Böhringer.

  • 1990 bis 2010 : eine Bestandsaufnahme von zwei Jahrzehnten europäischer Klimapolitik / Christoph Böhringer.
    (2010) In: Perspektiven der Wirtschaftspolitik. – Oxford [u.a.]. – Bd. 11.2010, S. 56-74.

    prüfen & bestellen Zeitschrift verfügbar? EconBiz Google-Scolar Scirus - Elsevier

Benchmarking in the EU : lessons from the EU emissions trading system for the global climate change agenda / Christian Egenhofer; Anton Georgiev.

Regulatory instruments for deployment of clean energy technologies / Ignacio Pérez-Arriaga.

  • Regulatory instruments for deployment of clean energy technologies / Ignacio Pérez-Arriaga.
    (2010) Badia Fiesolana, San Domenico (Fl); Online-Ressource (14 S., 111 KB).

    Volltext PDF-Volltext prüfen & bestellenEconBizGoogle-ScolarScirus - Elsevier

Die internationale Klimapolitik nach Kopenhagen : jetzt handeln, um dem globalen Klimaschutz neue Impulse zu geben ; Mitteilung der Kommission an das Europäische Parlament, den Rat, den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss und den Ausschuss der Regionen

  • Die internationale Klimapolitik nach Kopenhagen : jetzt handeln, um dem globalen Klimaschutz neue Impulse zu geben ; Mitteilung der Kommission an das Europäische Parlament, den Rat, den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss und den Ausschuss der Regionen
    (2010) Dokumente / Kommission der Europäischen Gemeinschaften ; 2010,86; 14 S.

    PDF-Volltext prüfen & bestellenEconBizGoogle-ScolarScirus - Elsevier

Die Bedeutung der Elektromobilität für den Standort Deutschland und Defizite in der Förderung / Ferdinand Dudenhöffer.

  • Die Bedeutung der Elektromobilität für den Standort Deutschland und Defizite in der Förderung / Ferdinand Dudenhöffer.
    (2010) In: Zeitschrift für Umweltpolitik & Umweltrecht. – Frankfurt, M.. – Bd. 33.2010, 3, (Sep.2010) S. 243-260.

    prüfen & bestellen Zeitschrift verfügbar? EconBiz Google-Scolar Scirus - Elsevier
Bookmark/share via AddInto

Leave a Reply

  

  

  

 

Wiwi-Werkbank

Wir präsentieren hier Literaturlisten und andere Werkzusammenstellungen zu aktuellen Wirtschaftsthemen