Gehören arme Kinder in Entwicklungsländern zu den Globalisierungsgewinnern oder -verlierern?

Die Globalisierungskritik scheint momentan völlig verstummt zu sein. Offenbar hat das Thema Atomkraft alles verdrängt oder es hat sich in Deutschland rumgesprochen, dass wir aufgrund unserer Exportstärke zu den Globalisierungsgewinnern gehören und die deutsche Konjunktur brummt wie  lange nicht mehr. Bleibt noch der Einwand, dass Globalisierung die Menschen in Schwellen- und Entwicklungsländern ausbeutet.

Dagegen sprechen ein bisschen die ermutigenden Ergebnisse eines relativ jungen Arbeitspapiers mit dem Titel:

Globalization, gender and development : the effect of parental labor supply on child schooling / Beyza Ural Marchand; Ray Rees ; Raymond Riezman
München : CESifo, 2011 Online-Ressource (PDF-Datei: 33 S., 364 KB). : graph. Darst.
CESifo working paper ; 3341 : Trade Policy

Die Autoren untersuchen, wie sich eine Liberalisierung des Außenhandels in Indien auf die Einschulung von Kindern auswirkt.
Dabei geht der Wirkungskanal folgendermaßen: Liberalisierungsmaßnahmen in Branchen mit hohem Frauenerwerbsanteil führen für die Frauen in Indien zu besseren Beschäftigungsmöglichkeiten. Dies erhöht deren finanzielle Unabhängigkeit gegenüber ihren Ehemännern und stärkt die Verhandlungsmacht der Frau zu Hause, wenn es um Entscheidungen bezüglich der Zukunft der eigenen Kinder geht. Da achten Frauen in Entwicklungsländern mehr als Männer – wie empirische Untersuchungen gezeigt haben – auf die Ausbildung der Kinder, d.h. die Kinder in Indien werden eher eingeschult und müssen zum Beispiel keine Kinderarbeit leisten.
Marchand, Rees und Riezman konnten diesen Zusammenhang untersuchen, da sie über gute Daten aus Haushaltsumfragen in Indien über den Zeitraum 1988-2000 verfügten.
Ihr Ergebnis: Eine Zollsenkung im Außenhandel in Indien erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Einschulung der Kinder immerhin um 26 %!

Wenn Sie sich für weitere Literatur zu „women empowerment“ in Entwicklungsländer interessieren, dann recherchieren Sie doch zu diesem Thema in unserem Suchportal EconBiz.

Bookmark/share via AddInto

Leave a Reply

  

  

  

 

Wiwi-Werkbank

Wir präsentieren hier Literaturlisten und andere Werkzusammenstellungen zu aktuellen Wirtschaftsthemen