Existenzgründungen von Frauen

Zum hundertsten Weltfrauentag am 8. März stellt sich auch in Deutschland die Frage, inwieweit Gleichberechtigung und faire Behandlung von Frauen erreicht sind und was weiter getan werden kann. In den Vorstandsetagen deutscher Großunternehmen sind Frauen rar – als Unternehmerinnen stellen sie erfreulicherweise bereits 30 % der Selbständigen in Deutschland. Tendenz steigend. Welches sind die Wettbewerbsvorteile, welches die Hemmnisse der Frauen? Müssen Frauen anders gefördert werden?

Wir haben für Sie Publikationen aus unserem ECONIS Katalog zusammen gestellt die diese und andere Fragestellungen zum Thema untersuchen.

Web-Links:

Wesentliches Schlagwort: Frauen

    Wikipedia EyePlorer Bundeszentrale für politische Bildung Deeper Web GVK - Gemeinsamer Verbundkatalog Google-Blogs Standard-Thesaurus Wirtschaft Wirtschaftslexikon24

Wesentliches Schlagwort: Frauenerwerbstätigkeit

    Wikipedia EyePlorer Bundeszentrale für politische Bildung Deeper Web GVK - Gemeinsamer Verbundkatalog Google-Blogs Standard-Thesaurus Wirtschaft Wirtschaftslexikon24

Wesentliches Schlagwort: Unternehmensgründung

    Wikipedia EyePlorer Bundeszentrale für politische Bildung Deeper Web GVK - Gemeinsamer Verbundkatalog Google-Blogs Standard-Thesaurus Wirtschaft Wirtschaftslexikon24 Gabler-Wirtschaftslexikon

Wesentliches Schlagwort: Weibliche Führungskräfte

    Wikipedia EyePlorer Bundeszentrale für politische Bildung Deeper Web GVK - Gemeinsamer Verbundkatalog Google-Blogs Standard-Thesaurus Wirtschaft Wirtschaftslexikon24

Regionale Aspekte: Deutschland – Frauen

    GVK - Gemeinsamer Verbundkatalog Econis - ZBW Google-News Google-Blogs Deeper Web Bing-Video

Regionale Aspekte: Deutschland – Unternehmensgründung

    GVK - Gemeinsamer Verbundkatalog Econis - ZBW Google-News Google-Blogs Deeper Web Bing-Video

 

Literaturliste

Starten Frauen tatsächlich kleinere Unternehmen? : Dimensionen der Gründungsgröße näher betrachtet / von Karsten Kohn und Katrin Ullrich.

  • Starten Frauen tatsächlich kleinere Unternehmen? : Dimensionen der Gründungsgröße näher betrachtet / von Karsten Kohn und Katrin Ullrich.
    (2010) In: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis. – Herne. – Bd. 62.2010, 6, (11/12.2010) S. 654-681.

    prüfen & bestellen Zeitschrift verfügbar? EconBiz Google-Scolar Scirus - Elsevier

Evaluation und Optimierung institutioneller Praktiken der Beratung und Förderung von Existenzgründerinnen / Günter Warsewa (Hg.).

  • Evaluation und Optimierung institutioneller Praktiken der Beratung und Förderung von Existenzgründerinnen / Günter Warsewa (Hg.).
    (2010) 1. Aufl. – Schriftenreihe / Institut Arbeit und Wirtschaft ; 5. – Bremen; Online-Ressource.

    PDF-Volltext prüfen & bestellen EconBiz Google-Scolar BibliotheksVerbund Bayern Scirus - Elsevier
  • Evaluation und Optimierung institutioneller Praktiken der Beratung und Förderung von Existenzgründerinnen / Günter Warsewa (Hg.).
    (2010) 1. Aufl. – Schriftenreihe / Institut Arbeit und Wirtschaft ; 5. – Bremen; 48 S.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? Inhaltsverzeichnis WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books

What’s the difference?! : gender, personality, and the propensity to start a business / Marina Furdas; Karsten Kohn.
Women start fewer businesses than men. The start-up rate among women in Germany falls short of males’ start-up rate by one third. We scrutinize this gender gap using individual-level data from the KfW Start-up Monitor, a large-scale population survey on start-up activity in Germany. As a unique feature, the data combine socio-demographic characteristics, entrepreneurship-related attitudes, and general personality traits of both business starters and non-starters. Estimating binary choice models and employing decomposition techniques, we find that gender differences in socio-demographics alone would even be in favor of higher start-up rates among women, while the distribution of personality traits is less favorable for business start-ups among women and explains about one third of the entire gender difference. Most substantially, men opt for a start-up more often even given identical human capital and related endowments. Qualificational policies targeted towards higher educational attainments of potential entrepreneurs do thus not suffice to increase the number of female business starters. — Entrepreneurship ; gender difference ; start-up propensity ; decomposition analysis ; KfW Start-up Monitor ; Germany

  • What’s the difference?! : gender, personality, and the propensity to start a business / Marina Furdas; Karsten Kohn.
    (2010) Discussion paper series / Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit ; 4778; Online-Ressource (40 S.).

    Volltext PDF-Volltext prüfen & bestellen EconBiz Google-Scolar BibliotheksVerbund Bayern Scirus - Elsevier

Migrantinnen gründen Unternehmen : empirische Analysen und innovative Beratungskonzepte / Hrsg. Andrea D. Bührmann; Hrsg. Ute Luise Fischer; Hrsg. Gerda Jasper.

  • Migrantinnen gründen Unternehmen : empirische Analysen und innovative Beratungskonzepte / Hrsg. Andrea D. Bührmann; Hrsg. Ute Luise Fischer; Hrsg. Gerda Jasper.
    (2010) 1. Aufl. – München [u.a.]; 218 S.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books

Frauen gründen High-Tech! : Maßnahmen und Angebote für Gründerinnen im High-Tech-Bereich auf dem Prüfstand ; Dokumentation einer BGA-Fachtagung, 5. Februar 2009, Technische Universität Berlin / Bundesweite Gründerinnenagentur. [Konzeption und Red.: Ilka Bickmann].

  • Frauen gründen High-Tech! : Maßnahmen und Angebote für Gründerinnen im High-Tech-Bereich auf dem Prüfstand ; Dokumentation einer BGA-Fachtagung, 5. Februar 2009, Technische Universität Berlin / Bundesweite Gründerinnenagentur. [Konzeption und Red.: Ilka Bickmann].
    (2009) Stand: Juli 2009. – Stuttgart; 38 S.

    prüfen & bestellen Inhaltsverzeichnis EconBiz Google

Genderspezifische Lehre an deutschen Entrepreneurshiplehrstühlen – eine Notwendigkeit? : Ergebnisse einer Studie des Centre of Entrepreneurship (COE) an der Universität Hohenheim / Beate Cesinger und Christoph Müller.

  • Genderspezifische Lehre an deutschen Entrepreneurshiplehrstühlen – eine Notwendigkeit? : Ergebnisse einer Studie des Centre of Entrepreneurship (COE) an der Universität Hohenheim / Beate Cesinger und Christoph Müller.
    (2009) Stand: Juni 2009. – Stuttgart; 27 S.

    prüfen & bestellen Inhaltsverzeichnis EconBiz Google

Gründungen von Frauen im Wachstumsmarkt Biotechnologie / Heike Lehmann.

  • Gründungen von Frauen im Wachstumsmarkt Biotechnologie / Heike Lehmann.
    (2009) BGA-Publikationen / Bundesweite Gründerinnenagentur ; 2009,25; 23 S.

    prüfen & bestellen Inhaltsverzeichnis EconBiz Google-Scolar Google BibliotheksVerbund Bayern Scirus - Elsevier

Weibliches Unternehmertum in der Informations- und Kommunikationsindustrie : geschlechtsspezifische Hemmnisse und Probleme bei Gründung und Etablierung von Unternehmen / Nicolas Metz.

  • Weibliches Unternehmertum in der Informations- und Kommunikationsindustrie : geschlechtsspezifische Hemmnisse und Probleme bei Gründung und Etablierung von Unternehmen / Nicolas Metz.
    (2009) Zugl.: Vechta, Hochsch., Diss., 2009. – ; 235 S.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? Inhaltsverzeichnis WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books

Die Netze der Gründerin : vom Nutzen des egozentrierten Netzwerkes bei Existenzgründungen durch Frauen / Marianne Kaiser.

  • Die Netze der Gründerin : vom Nutzen des egozentrierten Netzwerkes bei Existenzgründungen durch Frauen / Marianne Kaiser.
    (2009) Zugl.: Kiel, Univ., Diss., 2008. – ; 229 S.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? Inhaltsverzeichnis WorldCat - Weltkatalog EconBiz Google-Books

Frauen und Vermögen : Theorie und Praxis eines unternehmerischen Experiments / Astrid Hastreiter; Christine Wittig.

  • Frauen und Vermögen : Theorie und Praxis eines unternehmerischen Experiments / Astrid Hastreiter; Christine Wittig.
    (2008) In: Frauen und Geld. – Königstein / Taunus. – 2008, S. 157-185.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? EconBiz Google-Books Google-Scolar Scirus - Elsevier

Chancen und Hürden des Unternehmerinnentums / Claudia Böhnke; Christiane Friedrich.

  • Chancen und Hürden des Unternehmerinnentums / Claudia Böhnke; Christiane Friedrich.
    (2008) In: Frauen und Geld. – Königstein / Taunus. – 2008, S. 139-156.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? EconBiz Google-Books Google-Scolar Scirus - Elsevier

Geschlechterspezifische Wissens- und Chancengenerierung im Gründungskontext : Implikationen für eine Gründungsqualifizierung an Hochschulen / Ilona Ebbers.

  • Geschlechterspezifische Wissens- und Chancengenerierung im Gründungskontext : Implikationen für eine Gründungsqualifizierung an Hochschulen / Ilona Ebbers.
    (2008) In: Verfestigte Schieflagen. – Berlin. – 2008, S. 239-257.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? EconBiz Google-Books Google-Scolar Scirus - Elsevier

Mentoring für Existenzgründerinnen : das “small business mentoring”-Programm / Bundesweite Gründerinnenagentur, BGA. [Planung, Konzeption, Texte: Corinna Hucke …].

  • Mentoring für Existenzgründerinnen : das “small business mentoring”-Programm / Bundesweite Gründerinnenagentur, BGA. [Planung, Konzeption, Texte: Corinna Hucke …].
    (2008) Stuttgart; 19 S.

    prüfen & bestellen EconBiz Google-Scolar Google BibliotheksVerbund Bayern Scirus - Elsevier

Gründungen von Frauen im Wachstumsmarkt Kreativwirtschaft II / Bundesweite Gründerinnenagentur, BGA. [Autorinnen: Cordula Nussbaum; Sibylle Thiede].

  • Gründungen von Frauen im Wachstumsmarkt Kreativwirtschaft II / Bundesweite Gründerinnenagentur, BGA. [Autorinnen: Cordula Nussbaum; Sibylle Thiede].
    (2008) Stuttgart; 31 S.

    prüfen & bestellen EconBiz Google-Scolar Google BibliotheksVerbund Bayern Scirus - Elsevier

Verfestigte Schieflagen : ökonomische Analysen zum Geschlechterverhältnis / Friederike Maier … (Hg.).

Die Auswirkungen des demografischen Wandels auf das Gründungsgeschehen in Deutschland / Sandra Gottschalk; Sebastian Theuer.
Die demografische Entwicklung in Deutschland wird auf mittlere Sicht zu einer nennenswerten Absenkung der bisher für das Gründungsgeschehen bedeutsamen Alterskohorten führen. Diese Studie zeigt durch eine Projektion der gegenwärtigen Strukturen in die Zukunft, dass die demografische Bevölkerungsentwicklung in Deutschland langfristig zu einer Absenkung des Unternehmensgründungsgeschehens führen würde, wenn die Abnahme des Gründerpotenzials, das sich hauptsächlich aus der Gruppe der 30 bis 45-Jährigen speist, nicht kompensiert werden würde. (Die vorausberechnete Zeitreihe kann jedoch nicht als Prognose der Entwicklung des Gründungsgeschehens angesehen werden.) Simulationen legen dar, auf welche Weise sich das Gründerpotenzial erhöhen ließe, um die zahlenmäßige Abnahme der gründungsstarken Jahrgänge auszugleichen. In den Simulationsszenarien wird an drei Stellen in das Unternehmensgründungsgeschehen, wie es sich heute darstellt, eingegriffen. D.h. die heutigen Strukturen werden exogen verändert und der Effekt dieser Veränderung auf die zukünftige Entwicklung wird quantifiziert.m ersten Szenario wurde der Effekt einer steigenden Gründungsneigung von Frauen simuliert. Ein moderater Anstieg des Anteils der Frauen, die sich für eine selbstständige Beschäftigung entscheiden, führt zu einer signifikant höheren Anzahl an Gründungen am Ende des Projektionszeitraums. Das zweite Szenario demonstriert den projizierten Verlauf des Gründungsgeschehens bei einem langsamen Anstieg des Akademikeranteils von 16% der Erwerbspersonen im Jahr 2006 auf 26% im Jahr 2050. Da die Gründungsneigung mit der Qualifikation steigt, führt das zu einer signifikanten Erhöhung der Gründungszahlen im Vergleich zum Ausgangsszenario. Der geringste Effekt auf die Entwicklung des Gründungsgeschehens wird erzielt, wenn eine Erhöhung der Erwerbsquoten und der Selbstständigkeitseintrittsquoten von Erwerbspersonen im Alter von 50 bis 59 Jahren simuliert wird. Dies verdeutlicht, dass nur geringe Anstrengungen nötig sind, um das Gründungsgeschehen auf dem bisherigen Niveau zu halten. Maßnahmen zur Motivation von Frauen, ein Unternehmen zu gründen, können sinnvoll sein, da schon geringe Erfolge zu einer nennenswerten Aufstockung der Unternehmensgründungen führen können. Und eine Verbesserung der Ausbildung und der Ausbildungsbedingungen spielt für ein Aufrechterhalten oder eine Ankurbelung des Unternehmensgründungsgeschehens eine bedeutende Rolle.

  • Die Auswirkungen des demografischen Wandels auf das Gründungsgeschehen in Deutschland / Sandra Gottschalk; Sebastian Theuer.
    (2008) Discussion paper / Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung ; 08-032 : Industrial economics and international management; 43 S.

    PDF-Volltext prüfen & bestellen EconBiz Google-Scolar BibliotheksVerbund Bayern Scirus - Elsevier
  • Die Auswirkungen des demografischen Wandels auf das Gründungsgeschehen in Deutschland / Sandra Gottschalk und Sebastian Theuer.
    (2008) Discussion paper / ZEW ; 08-032; Online-Ressource, 43 S., Text.

    PDF-Volltext prüfen & bestellen EconBiz Google-Scolar BibliotheksVerbund Bayern Scirus - Elsevier

Untersuchung geschlechtsspezifischer Besonderheiten bei Unternehmensgründungen durch Frauen und Männer und deren Einstellungen zum Erfolgsbegriff / Kai-Ingo Voigt; Alexander Brem; Jeannine Sütterlin.

  • Untersuchung geschlechtsspezifischer Besonderheiten bei Unternehmensgründungen durch Frauen und Männer und deren Einstellungen zum Erfolgsbegriff / Kai-Ingo Voigt; Alexander Brem; Jeannine Sütterlin.
    (2008) In: Stand und Perspektiven der deutschsprachigen Entrepreneurship- und KMU-Forschung. – Stuttgart. – 2008, S. 286-304.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? EconBiz Google-Books Google-Scolar Scirus - Elsevier

Female immigrant entrepreneurs : the economic and social impact of a global phenomenon / ed. by Daphne Halkias ….

“All by myself” : the female high-technology entrepreneur / Maura McAdam and Susan Marlow.

  • “All by myself” : the female high-technology entrepreneur / Maura McAdam and Susan Marlow.
    (2010) In: Women entrepreneurs and the global environment for growth. – Cheltenham [u.a.]. – 2010, S. 265-283.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? EconBiz Google-Books Google-Scolar Scirus - Elsevier Biznar - Deep Web Business Search

A feminist inquiry into entrepreneurship training / Janice Byrne and Alain Fayolle.

  • A feminist inquiry into entrepreneurship training / Janice Byrne and Alain Fayolle.
    (2010) In: The theory and practice of entrepreneurship. – Cheltenham [u.a.]. – 2010, S. 76-100.

    prüfen & bestellen Monografie verfügbar? EconBiz Google-Books Google-Scolar Scirus - Elsevier Biznar - Deep Web Business Search

Do traditional institutions constrain female entrepreneurship? : a field experiment on business training in India / by Erica Field, Seema Jayachandran, and Rohini Pande.

  • Do traditional institutions constrain female entrepreneurship? : a field experiment on business training in India / by Erica Field, Seema Jayachandran, and Rohini Pande.
    (2010) In: The American economic review. – Nashville, Tenn.. – Bd. 100.2010, 2, (Mai.2010) S. 125-129.

    prüfen & bestellen Zeitschrift verfügbar? EconBiz Google-Scolar Scirus - Elsevier Biznar - Deep Web Business Search

Services supporting female entrepreneurs / Manuela Pardo-del-Val.

  • Services supporting female entrepreneurs / Manuela Pardo-del-Val.
    (2010) In: The service industries journal. – Abingdon. – Bd. 30.2010, 9/10, (Aug.2010) S. 1479-1498.

    prüfen & bestellen Zeitschrift verfügbar? EconBiz Google-Scolar Scirus - Elsevier Biznar - Deep Web Business Search

International research handbook on successful women entrepreneurs / ed. by Sandra L. Fielden ….

How female entrepreneurs learn and acquire (business-relevant) knowledge / Kerstin Ettl; Friederike Welter.

  • How female entrepreneurs learn and acquire (business-relevant) knowledge / Kerstin Ettl; Friederike Welter.
    (2010) In: International journal of entrepreneurship and small business. – Olney, Bucks. – Bd. 10.2010, 1, S. 65-82.

    prüfen & bestellen Zeitschrift verfügbar? EconBiz Google-Scolar Scirus - Elsevier Biznar - Deep Web Business Search
Bookmark/share via AddInto

Leave a Reply

  

  

  

 

Wiwi-Werkbank

Wir präsentieren hier Literaturlisten und andere Werkzusammenstellungen zu aktuellen Wirtschaftsthemen