Maßnahmen gegen die Kreditklemme

Anfang September hat der Lenkungsausschuss Unternehmensfinanzierung, der die Vergabe der Mittel aus dem insgesamt mit 115 Mrd. Euro dotierten Wirtschaftsfonds Deutschland steuert, neue Maßnahmen zur Vermeidung einer möglichen Kreditklemme beschlossen.

Lesen Sie weiter im Kommentar des Wirtschaftsdienst 9/2009

Einsatz von Staatsbürgschaften im Autohandel und bei Autobanken : Überlegungen zur Kreditklemme der Automobilwirtschaft / Frank Stenner.

  • (2009) In: Finanzierung, Leasing, Factoring. – Berlin. – Bd. 56.2009, 5, (Sep.2009) S. 226-230. prüfen & bestellen Google-Scolar Scirus - Elsevier

Drohende Kreditklemme : sollten die Basel-II-Regeln überholt oder zeitweise ausgesetzt werden? / Martin Hellwig; Martin Faust; Hans-Peter Burghof; Mario Ohoven; Christoph Schalast.
Im Gefolge der Finanzkrise werden Forderungen nach einer Reform oder sogar einer zeitlichen Aussetzung von Basel II laut. Kritisiert wird vor allem die systemimmanente Prozyklizität. Ist dieser Mechanismus mitverantwortlich für die bestehende oder vermeintliche Kreditklemme? Martin Hellwig vermisst bei dem derzeit praktizierten System der Eigenkapitalregulierung von Banken die konzeptionelle Grundlage. Die intendierte Wirkungsweise sei nie dargelegt worden. Tatsächlich habe die Eigenkapitalregulierung in der Krise als “Brandbeschleuniger und nicht als Feuerlöscher” gewirkt und sollte “grundlegend umgebaut oder abmontiert” werden. Für Martin Faust sind Basel I und Basel II nicht die alleinige Ursache für eine Kreditklemme, sie haben jedoch die Entwicklung, die dazu geführt hat, begünstigt. Die Antwort auf die aktuelle Krise solle daher nicht die Aufweichung der Basel-II-Regeln, z.B. bei der Akzeptanz von Eigenkapitalbestandteilen, sein, sondern eine grundlegende Reform. Auch Hans-Peter Burghof sieht viele Gründe, die Baseler Regeln zu überarbeiten. Denn diese Regeln seien “ein höchst unvollkommener Kompromiss zwischen dem aus Sicht der Theorie Erstrebenswerten und dem in der Praxis Machbaren”. Aussetzen solle man die Baseler Normen aber nicht, da eine unzureichende Eigenkapitalregulierung gefährlich sei und Banken ohne ausreichende Eigenkapitalausstattung ein Systemrisiko darstellen. Mario Ohoven führt die Kreditklemme auf ein Regulierungsversagen zurück. Basel II verzerre die Kreditmärkte, weil es Kredite und Verbriefungen ungleich behandle. Das Regelwerk müsse durch Basel III ersetzt werden, damit sich die Kreditversorgung des Mittelstands nicht weiter verschlechtere. Christoph Schalast findet derzeit kaum überzeugende Argumente für ein Aussetzen von Basel II. Vielmehr könnte eine solche Maßnahme das gerade wieder entstehende Vertrauen in die und in der Finanzindustrie erschüttern.

  • (2009) In: Ifo-Schnelldienst. – München. – Bd. 62.2009, 15, (14.Aug.2009) S. 3-18. prüfen & bestellen Google-Scolar Scirus - Elsevier

Banken : Kreditklemme unvermeidlich? / Manfred Jäger.

Wirtschaftskrise : der Mittelstand in der Kreditklemme / von Anna Nagl.

  • (2009) In: Bilanz & Buchhaltung. – Würzburg. – Bd. 55.2009, 6, (Jun.2009) S. 19-23. prüfen & bestellen Google-Scolar Scirus - Elsevier

Finanzkrise und Kreditklemme: kann das Kreditvertragsrecht helfen? / Klaus Peter Berger.

Finanzmarktkrise : können die Maßnahmen der Bundesregierung eine Kreditklemme der Unternehmen verhindern? / Hartmut Schauerte.
Für Hartmut Schauerte, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, ist es durchaus denkbar, dass “in einer Zeit wie heute, in der viele Kreditinstitute Verluste verkraften müssen, ihre Eigenkapitalunterle-gung stärken und ihr Fremdkapital verkleinern müssen oder wollen, künftig die Ausreichung von Krediten wieder restriktiver gehandhabt wird”. Zwar gingen die meisten Beobachter davon aus, dass diejenigen Teile der Kreditwirt-schaft, die ein starkes Einlagengeschäft haben, ihr Kreditangebot weitgehend stabil halten werden. Auch sei bekannt, dass sich die Sparkassen und die genossenschaftli-chen Kreditinstitute traditionell ungleich stärker über die Einlagen der Kunden refinanzieren könnten als große Teile der Privatbanken und dass gerade sie es seien, die zusammen etwa rund 70% der Kredite für die kleinen und mittleren Unternehmen aufbringen. Für den weitaus größten Teil des Mittelstandes rechnet Schauerte auch in Zukunft nicht mit einer Kreditver-knappung. Trotzdem sind aber, seiner Meinung nach, die Maßnahmen des Finanzmarktsta-bilisierungsgesetzes erforderlich, “um die Finanzwirtschaft in Deutschland zu stabilisieren, Vertrauen wieder herzustellen und Verluste durch staatliche Rekapitalisierungen auszugleichen ” Die Maßnahmen seien insgesamt geeignet, die Finanzinstitute in die Lage zu versetzen, ihre Kreditversorgung für die Unternehmen auf hohem Niveau aufrechtzuerhalten.

  • (2008) In: Ifo-Schnelldienst. – München. – Bd. 61.2008, 22, (27.Nov.2008) S. 3-5. prüfen & bestellen Google-Scolar Scirus - Elsevier

Bubble-Economy: Immobilienkrise – Kreditklemme – Rezession? / Joachim Bischoff.

Kredithandel über die Börse als Ausweg aus der Kreditklemme / Malte Brockmann; Ulrich Hommel.

  • (2007) In: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen. – Frankfurt, M.. – Bd. 60.2007, 14, (15.Jul.2007) S. 718-720. prüfen & bestellen Google-Scolar Scirus - Elsevier

Kreditklemme in Deutschland? / Von Sonning Bredemeier.

  • (2004) In: Geld- und Wirtschaftspolitik in gesellschaftlicher Verantwortung. – Berlin. – 2004, S. 231-242. prüfen & bestellen Google-Scolar Scirus - Elsevier

Finanzierungsprobleme der Betriebe des ostdeutschen Produzierenden Gewerbes : auch Ausdruck ihrer wirtschaftlichen Lage / Brigitte Loose.

Bad Banks: überzeugt das Konzept der Bundesregierung? / Falko Fecht ….
Am 3. Juli 2009 verabschiedete die Bundesregierung das Bad-Bank-Gesetz mit dem Ziel, die Bankbilanzen zu entlasten und eine drohende Kreditklemme abzuwenden. Für Falko Fecht, European Business School, Oestrich-Winkel, und Hans Peter Grüner, Universität Mannheim, ist dieses Modell nicht überzeugend. Der Gesetzentwurf der Bundesregierung enthalte erhebliche Risiken, weil er die Anreize der Banken verzerre. Auch zur Rekapitalisierung der Banken sei dies keine effiziente Methode. Stattdessen sollte sich die Bundesregierung auf die Lösung des Lemon-Problems im Bankensektor konzentrieren und Assets in einer Auktion aufkaufen. Nach Ansicht von Manfred Jäger, Institut der deutschen Wirtschaft, Köln, kann dieses Vorhaben der Bundesregierung nicht ganz gelingen. Zwar sei das Gesetz zu begrüßen, denn in einigen Fällen werde es helfen. Aber es werde “in ungünstigen, aber nicht unwahrscheinlichen Fällen” nicht wesentlich zur Verbesserung der Kreditgewährung beitragen, da es zu keiner Lösung des Schuldenüberhangproblems komme. Auch Frank Westermann, Universität Osnabrück, bezweifelt, dass die Ausgestaltung des verabschiedeten Rettungspakets im Rahmen einer Bad Bank ausreichen kann, eine drohende Kreditklemme abzuwenden

  • (2009) In: Ifo-Schnelldienst. – München. – Bd. 62.2009, 13, (10.Jul.2009) S. 3-13. prüfen & bestellen Google-Scolar Scirus - Elsevier

Unternehmen leiden kaum unter Finanzierungsschwierigkeiten durch die Finanzmarktkrise / Klaus Abberger und André Kunkel.
Nur wenige Unternehmen klagen über verschlechterte Finanzierungsbedingungen aufgrund der Finanzmarktkrise. Dies ergab eine aktuelle Befragung von Unternehmen durch das ifo Institut. Die große Mehrzahl der Unternehmen, 82%, berichtete von unveränderten Finanzierungsmöglichkeiten. Für die kommenden drei Monate befürchten etwa 19% der Unternehmen eine Verschlechterung der Bedingungen. Dem stehen aber auch Befragungsteilnehmer gegenüber, die bereits mit einer Verbesserung der Situation rechnen. Einer Kreditklemme sehen sich die Unternehmen daher nicht ausgesetzt.

  • (2008) In: Ifo-Schnelldienst. – München. – Bd. 61.2008, 9, (16.Mai.2008) S. 29-31. prüfen & bestellen Google-Scolar Scirus - Elsevier

Die Kreditpolitik der Banken / Christan Hott und André Kunkel.
Besteht in Deutschland eine Kreditklemme bzw. ein Credit Crunch? Um das Ausmaß dieses Problems für die deutsche Wirtschaft zu untersuchen, hat das ifo Ins-titut im Rahmen seiner monatlichen Konjunkturtestumfrage im Juni und August dieses Jahres die Teilnehmer nach der Bereitschaft der Banken, Kredite an Unternehmen zu vergeben, gefragt. Die Ergebnisse der Umfrage untermauern die Vermutung, dass deutsche Banken bei der Kreditvergabe sehr restriktiv vorgehen: Im Juni gaben nur 2,5% der bundesdeutschen Unternehmen aus dem verarbeitenden Gewerbe an, dass sie die Bereitschaft der Banken, Kredite an Unternehmen zu vergeben, als »entgegenkommend beurteilen. Im August verbesserte sich dieser Prozentsatz nur unwesentlich auf 2,6%.

  • (2003) In: Ifo-Schnelldienst. – München. – Bd. 56.2003, 19, S. 51-54. prüfen & bestellen Google-Scolar Scirus - Elsevier

“Banken sollten wieder das tun, wofür sie eigentlich da sind: den Geldkreislauf zu gewährleisten.” / Max Dietrich Kley.

  • (2008) In: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen. – Frankfurt, M.. – Bd. 61.2008, 24, (15.Dez.2008) S. 1299-1303. prüfen & bestellen Google-Scolar Scirus - Elsevier

Kreditvergabepolitik der Banken : warum leiden große Unternehmen besonders? / Klaus Abberger, Christa Hainz, Andre Kunkel.
Im Rahmen der monatlichen Unternehmensbefragungen des ifo Instituts wurden die Firmen im Juni zusätzlich um Auskunft gebeten, mit welchen Hausbanken sie zusammenarbeiten. Anhand der so gewonnenen Informationen wurde untersucht, ob es bezüglich der momentanen Kreditfinanzierungsmöglichkeiten einen Unterschied macht, zu welchen Bankengruppen die Hausbanken eines Unternehmens gehören. Nach Einschätzung der Befragungsteilnehmer sind private Geschäfts- und Landesbanken zurzeit besonders zurückhaltend bei der Kreditvergabe. Genossenschaftsbanken und Sparkassen werden hingegen als weniger restriktiv bewertet.

  • (2009) In: Ifo-Schnelldienst. – München. – Bd. 62.2009, 14, (30.Jul.2009) S. 32-34. prüfen & bestellen Google-Scolar Scirus - Elsevier

Mikrokredite : Bedarf auch in Deutschland / Alexander Kritikos; Christoph Kneiding.

Basel II und die Kreditkonditionen für den Mittelstand : eine Bestandsaufnahme / von Aurelio J. F. Vincenti; Sebastian Hollmann.

  • (2009) In: Finanz-Betrieb. – Düsseldorf. – Bd. 11.2009, 6, (Jun.2009) S. 303-310. prüfen & bestellen Google-Scolar Scirus - Elsevier

Aktuelle Refinanzierungsbedingungen der deutschen Kreditwirtschaft / Axel A. Weber.

  • (2009) In: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen. – Frankfurt, M.. – Bd. 62.2009, 9, (1.Mai.2009) S. 419-423. prüfen & bestellen Google-Scolar Scirus - Elsevier

Kreditvergabepflicht durch das Finanzmarktstabilisierungsgesetz in Bezug auf KMU / Marius E. Mann und Benjamin E. Leyendecker.

  • (2009) In: Betriebs-Berater. – Frankfurt, M.. – Bd. 64.2009, 6, (2.Feb.2009) S. 226-229. prüfen & bestellen Google-Scolar Scirus - Elsevier

Wesentliches Schlagwort: Finanzmarktkrise Spiegel-Wissen EyePlorer GVK - Gemeinsamer Verbundkatalog Google-News Bing-Video (englisch) Spiegel-Wissen

Wesentliches Schlagwort: Kreditgeschäft Spiegel-Wissen EyePlorer GVK - Gemeinsamer Verbundkatalog Google-News Bing-Video (englisch) Spiegel-Wissen

Wesentliches Schlagwort: Unternehmensfinanzierung Spiegel-Wissen EyePlorer GVK - Gemeinsamer Verbundkatalog Google-News Bing-Video (englisch) Spiegel-Wissen

Bookmark/share via AddInto

Leave a Reply

  

  

  

 

Wiwi-Werkbank

Wir präsentieren hier Literaturlisten und andere Werkzusammenstellungen zu aktuellen Wirtschaftsthemen