Die Reform der Jobcenter – Wiederholter Umbau der Arbeits- und Sozialverwaltung in Deutschland im Zuge der Hartz-Reformen

Jeder Verwaltungsträger in der Bundesrepublik ist verpflichtet, seine Aufgaben mit eigenem Personal, eigenen Sachmitteln und in eigener Organisation wahrzunehmen. Dies war der Grundtenor des BVerfG-Urteils vom 20.12.07. Somit ist seit diesem Zeitpunkt die Mischverwaltung in den Jobcentern, in denen Angestellte des Bundes sowie der Kommunen die ALG-II-EmpfängerInnen betreuen (u. a. in Fragen von Arbeitsvermittlung, Wohngeld, Suchtberatung etc.), grundgesetzwidrig. Nach diversen Verhandlungsrunden ist eine Neuordnung der Arbeits- und Sozialverwaltung in der jetzigen Legislaturperiode gescheitert. Diese Literaturübersicht widmet sich vor allem dem organisatorischen Umbau der Arbeits- und Sozialverwaltung im Zuge der Hartz-Reformen.

Web-Links:

“Hartz IV” vor dem Bundesverfassungsgericht : die Selbstverwaltung der Kreise zwischen eigenverantwortlicher Aufgabenwahrnehmung und verfassungswidriger Mischverwaltung / von Christian Waldhoff.

Jobcenter föderal : in wessen Händen soll die Grundsicherung für Arbeitssuchende liegen? : Tagungsbericht, Berlin, 22. April 2008 / Stiftung Marktwirtschaft. [Susanna Hübner (v.i.S.d.P.)].

Job-Center und Fallmanagement : Herzstücke der Arbeitsmarktreformen / Hermann Genz; Walter Werner.

Kommunale Modelle: Offenbach : Jugendagentur Offenbach, ein “job-center” für Jugendliche; Zusammenfassung der Arbeitsgruppe 8 / Charlotte Buri.

Job-Center in Niedersachsen – Unterstützung der Arbeitsaufnahme als Förderansatz / Jan Rebenstorf.

Beschwerdemanagement als Chance für eine ARGE : eine Beispiel zur substantiellen Füllung des ‘Kunden’-Begriffs in der Sozialpolitik / Werner Schönig und Jutta Figgen.

Die arbeitsorganisatorische Seite der Arbeitsmarktreform : ARGE und Option / Elke Wiechmann; Ralph Greifenstein; Leo Kißler.

ARGE “Moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt” : eine Baustelle der Bundesrepublik Deutschland / Lars Czommer; Matthias Knuth; Oliver Schweer. [Hrsg.: Hans-Böckler-Stiftung, Mitbestimmungs-, Forschungs- und Studienförderungswerk des DGB].

Makroanalyse und regionale Vergleiche (Untersuchungsfeld 4) im Rahmen der Evaluation der Experimentierklausel nach § 6c SGB II 1 / ifo Institut für Wirtschaftsforschung, München, und Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung (IAW), Tübingen.
Untersuchungsfeld 4 beschäftigte sich mit den Wirkungen unterschiedlicher Formen der Aufgabenwahrnehmung im SGB II auf regionaler Ebene. Die Ergebnisse von Schätzungen zeigen, dass die Wahrscheinlichkeit, den Leistungsbezug zu verlassen, für die von ARGEn betreuten Hilfebedürftigen höher ist.

Mikroökonomische Wirkungs- und Effizienzanalyse : Ergebnisse aus dem Untersuchungsfeld 3 / Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim, Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ), Gelsenkirchen, TNS Emnid Medien- und Sozialforschung, Bielefeld.
Im Untersuchungsfeld 3 wurden unterschiedliche Ansätze zur Eingliederung im Hinblick auf ihre Wirksamkeit verglichen

Mischverwaltung in der Sozialversicherung / von Friedrich E. Schnapp.

Implementations- und Governanceanalyse (Untersuchungsfeld 2) / Fachhochschule Frankfurt am Main, infas-Institut für Angewandte Sozialwissenschaft GmbH, Wissenschaftszentrum Berlin (WZB).
Für das Untersuchungsfeld 2 stellte sich die Aufgabe, die Umsetzung des gesetzlichen Auftrags bei den kommunalen Trägern und bei den ARGEn zu untersuchen.

Organisatorische Umsetzung des SGB II vor Ort – ausgewählte Ergebnisse aus Untersuchungsfeld 1 der §-6c-SGB-II-Evaluation / Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung (IAW) Tübingen.
Im Untersuchungsfeld 1 stand die Frage im Vordergrund, ob und in welchem Maße sich bei der Umsetzung des SGB II in den Grundsicherungsstellen systematische Unterschiede oder Gemeinsamkeiten zwischen ARGEn und zkT beobachten lassen.

Konzept und Ziel der “Experimentierklausel” nach § 6c SGB II im System der Grundsicherung / Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung, Tübingen.
Zum 1. Januar 2005 wurden die beiden Sicherungssysteme der Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe für erwerbsfähige Hilfebedürftige zusammengeführt. Sowohl die Bundesagentur für Arbeit als auch die kreisfreien Städte und Kreise sind Träger der Leistungen. In der Regel finden sich beide Träger in “Arbeitsgemeinschaften” (ARGEn) zusammen, um sämtliche Leistungen aus einer Hand zu erbringen. Die Experimentierklausel (§ 6a SGB II) zur Weiterentwicklung der Grundsicherung erlaubt aber auch, dass an Stelle der ARGEn als Träger der Leistung im Wege der Erprobung auch kommunale Träger zugelassen werden können. Durch eine Evaluierung, die im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales erfolgte, sollte herausgearbeitet werden, wo die Stärken und die Schwächen des jeweiligen Modells liegen. Im Zentrum des Interesses stand dabei insbesondere die Frage, welchem Träger die (Re-)Integration in den Arbeitsmarkt, die Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit und die soziale Stabilisierung der Hilfebedürftigen besser gelingt. Zur Bearbeitung dieses Forschungsauftrages wurden insgesamt vier Evaluationsaufträge vergeben. Im Folgenden wird von allen vier Untersuchungsaufträgen eine Kurzfassung der erzielten Ergebnisse vorgestellt.

Mehr Personal, mehr Zeit, mehr Vermittlungen : öffentliche Arbeitsvermittlung / von Stefan Schiel, Helmut Schröder, $30112 und Thomas Kruppe.

Präsident, Reichsarbeitsminister, Staatssekretär : Dr. Friedrich Syrup (1881 – 1945) – Präsident der Reichsanstalt für Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung ; Leben, Werk und Personalbibliografie / Jürgen Nörnberger; Dieter G. Maier.
Inhaltsverzeichnis

Reform der Arbeitsvermittlung : Uniformierungsdruck in der Bundesagentur für Arbeit / Holger Schütz.
Inhaltsverzeichnis

The quiet transformation of an ugly duckling : The German Federal Employment Agency’s gradual transition – From a bottomless pit for taxpayers’ money to an efficient service provider / John-Philip Hammersen.

Wie sollte die Betreuung der Langzeitarbeitslosen geordnet werden?

Personalmanagement in der Bundesagentur für Arbeit : von der Behörde zum modernen Dienstleister / Klaus Schuberth.

Die Arbeitsverwaltung als Versicherungskonzern? : zum betriebwirtschaftlichen Umbau einer Sozialbehörde / Volker Hielscher.

Bilanz der Hartz-Reformen im Bereich der Arbeitsvermittlung / Hugh Mosley.

Wirkungsanalyse der Neuausrichtung der Arbeitsvermittlung im neuen Kundenzentrum / Andreas Mauer.

Reform der Arbeitsverwaltung : im Schatten der Aufmerksamkeit ; die Arbeitsvermittler / Olaf Behrend; Wolfgang Ludwig-Mayerhofer; Ariadne Sondermann; Andreas Hirseland.

Modernisierung und Professionalisierung der Arbeitsvermittlung : Strategien, Konzepte und Modelle unter Berücksichtigung internationaler Erfahrungen / Stefan Sell. [Hrsg.: Stabsabteilung der Friedrich-Ebert-Stiftung].

Arbeitsamt war gestern : Neuausrichtung der Vermittlungsprozesse in der Bundesagentur für Arbeit nach den Hartz-Gesetzen / Holger Schütz; Frank Oschmiansky.

Reorganisation der Bundesagentur für Arbeit : “moderner Dienstleister” für wen? / Volker Hielscher.

Vom Arbeitsamt zum Kundenzentrum : Reformveränderungen der deutschen Arbeitsvermittlung / Holger Schütz.

Privatisierung der öffentlichen Arbeitsvermittlung? : Ein Alternativvorschlag zur gegenwärtigen Reformstrategie / Oliver Bruttel. Stiftung Marktwirtschaft.

Koloss ohne Zukunft : die Bundesagentur für Arbeit: ein deprimierendes Auslaufmodell / Ursula Pidun.
Inhaltsverzeichnis

Arbeitsvermittlung zwischen Zentralisierung, Kommunalisierung und Privatisierung / Regina Konle-Seidl.

Konzeption einer Evaluierung von Arbeitsgemeinschaften und Optionskommunen nach § 6c SGB II / Bruno Kaltenborn; Petra Knerr; Bernd Reissert.

Die traditionelle deutsche kommunale Selbstverwaltung – ein “Auslaufmodell”? / Hellmut Wollmann.

Typisierung von SGB II-Trägern / Felix Rüb; Daniel Werner.

  • (2007) IAB-Forschungsbericht ; 2007,1 Volltext bestellen Online-Ressource, 29 S. = 933 KB, Text.

Das Hartz-IV-Experiment / Hugh Mosley.

Wesentliches Schlagwort: Arbeitsvermittlung Wikipedia GVK-Suche ZBW-Suche

Wesentliches Schlagwort: Arbeitsverwaltung Wikipedia GVK-Suche ZBW-Suche

Wesentliches Schlagwort: Sozialverwaltung Wikipedia GVK-Suche ZBW-Suche

Bookmark/share via AddInto

Leave a Reply

  

  

  

 

Wiwi-Werkbank

Wir präsentieren hier Literaturlisten und andere Werkzusammenstellungen zu aktuellen Wirtschaftsthemen